3D-Laser-Präzisionsmessung des Sehnervens

Ein neuer Weg zur 3-dimensionalen Analyse des Sehnervenkopfes durch einen vollkommen ungefährlichen Laserstrahl. Da Schäden am Auge durch Glaukom immer und in erster Linie mit Veränderungen des Sehnervens (Papille) einhergehen kommt der Betrachtung des Sehnervenkopfes besondere Bedeutung zu.

 

Bei der Papillentomographie wird eine präzise Aufnahme der Beschaffenheit des Sehnervenkopfes erstellt. Die Untersuchung dauert nicht lange, ist vollkommen schmerzfrei und ungefährlich.

Die Entwicklung eines Glaukoms kann somit Jahre vor dem Auftreten spürbarer Beschwerden diagnostiziert werden.

 

Durch die digitale Speicherung der Untersuchungsergebnisse sind in der Verlaufskontrolle, durch Vergleich mit früheren Untersuchungsbefunden, kleinste Veränderungen am Sehnerven erkennbar.

 ADC Hannover